Sponsoren

Shape Academy – Werde Teil der Snowpark Kitzbühel Crew

Sonne, Schnee und Shredden – So stellt man sich den klassischen Alltag des Shapers vor. Natürlich treffen nicht (alle) diese Klischees genau zu und die Arbeit im Snowpark Kitzbühel ist oft auch eine ziemliche Challenge – dennoch gibt es definitiv schlimmere Jobs als am Berg in atemberaubender Natur Snowparks zu bauen. Doch was wisst ihr wirklich über die Tätigkeiten eines Shapers? Wie wird man Shaper und was macht eigentlich ein Parkdesigner? Wenn euch diese Fragen auf der Seele brennen und ihr schon mal überlegt habt, selbst im Snowpark Kitzbühel Hand anzulegen, dann gibt’s jetzt spannende News: Die neugegründete QParks Shape Academy supported by PistenBully ermöglicht jedem Schnee-begeisterten Shredhead den Einstieg in die Welt des Parkbauens!

Mach deine Leidenschaft zum Beruf!

Wer hat nicht schon mal davon geträumt sein Hobby in eine Karriere zu verwandeln. Tja, leider oft nicht ganz so einfach. Aber es gibt auch Ausnahmen. Gemeinsam mit der Kässbohrer Geländefahrzeug AG hat sich QParks das Ziel gesetzt, allen Schnee- und Freestyle-begeisterten Ridern den Einstieg in die professionelle Snowpark-Betreuung nicht nur zur vereinfachen, sondern auch richtig attraktiv zu gestalten. Das Ergebnis: Die QParks Shape Academy supported by PistenBully – eine einzigartige Möglichkeit zu einer mehrjährigen und bezahlten Praxis-Ausbildung, die noch dazu richtig gute Aufstiegschancen bietet. Am Berg, im Schnee – mit jeder Menge Freestyle!

Vom Shaper zum Parkdesigner – Wie funktioniert das?

„Der klassische Karriereweg beginnt bei uns als Shaper, wo neben den Basics erste Verantwortungsbereiche übertragen werden. Der nächste Schritt führt bereits auf die Teamleiterebene, wo als Headshaper die tägliche Arbeit der Crew am Berg koordiniert wird. Stimmt die Leistung, könnte man schon bald als Projektleiter seine eigene erste Anlage managen. Danach geht es entweder in einem der Ausbildungszentren an die Königsdisziplin, das Lenken eines PistenBullys, oder man springt gleich direkt auf den Thron des Parkdesigners“, beschreibt QParks die Stufen der Shape Academy Karriereleiter.

Werde Teil der Crew – Bewirb dich jetzt!

Eine Ausbildung im Snowpark, bezahlt und noch dazu mit fetten Aufstiegschancen – hört sich das für dich interessant an? Dann bewirb dich am besten gleich heute! Auf der brandneuen Website findest du alle Infos zur Ausbildung und zur Anmeldung. Bewerben kann sich prinzipiell jeder, wichtige Kriterien sind dabei vor allem Motivation und Einsatzbereitschaft, nicht unbedingt die Länge des Lebenslaufs. Auch erste Shape-Erfahrungen sind nicht zwingend notwendig. Es geht um gelebte Leidenschaft zu Freestyle und Schnee. So tönt auch der Slogan von der Shape Academy Website: „It’s not a job, it’s our passion!“

Next Story

 web Kitzbuehel  18-03-2014  lifestyle  fs sb  Roland Haschka QParks  026 Shape Academy – Werde Teil der Snowpark Kitzbühel Crew
Sonne, Schnee und Shredden – So stellt man sich den klassischen Alltag des Shapers vor. Natürlich treffen nicht (alle) diese Klischees genau zu und die Arbeit im Snowpark Kitzbühel ist oft auch eine ziemliche Challenge – dennoch gibt es definitiv schlimmere Jobs als am Berg in atemberaubender Natur Snowparks zu bauen. Doch was wisst ihr wirklich über die Tätigkeiten eines Shapers? Wie wird man Shaper und was macht eigentlich ein Parkdesigner? Wenn euch diese Fragen auf der Seele brennen und ihr schon mal überlegt habt, selbst im Snowpark Kitzbühel Hand anzulegen, dann gibt’s jetzt spannende News: Die neugegründete QParks Shape Academy supported by PistenBully ermöglicht jedem Schnee-begeisterten Shredhead den Einstieg in die Welt des Parkbauens!
 web Kitzbuehel  18-03-2014  scenic  fs sb  Roland Haschka QParks  011 Snowpark Kitzbühel – Es kann losgehen!
Good News! Unsere unermüdliche Shapecrew hat Tag und Nacht alles gegeben, um euch ein vorweihnachtliches Freestyle-Geschenk zu machen. Ab Freitag, dem 19. Dezember 2014, erwartet euch der Snowpark Kitzbühel mit einem kleinen aber feinen Setup!
Freeriden Kitzbuehel Steinberge 28c29 Michael Werlberger Powder und Party bei den Kitzbühel Freeride Weeks
Gute Nachrichten für alle, die Park gerne mal gegen Powder tauschen würden: Vom 07. bis zum 17. Jänner finden in Kitzbühel die Freeride Weeks statt. Materialtests, mit Local Guides durch das Gebiet und ein gut gefüllter Timetable – Freerider und alle, die es noch werden wollen, sollten sich das Event schon mal im Kalender eintragen.
Parkoverview KitzbuehelSuedHanglalm byRoland Haschka QParks 001 1280x853 Freestyle in Kitzbühel - Ein neuer Lifestyle am Rande der Streif
Das Weiß der mächtigsten Gipfel Österreichs glänzt in der Morgensonne. Keine einzige Wolke trübt den strahlend blauen Himmel. Die Fahrt mit der Panoramabahn hält, was ihr Name verspricht: vom Großvenediger bis zum Großglockner zeichnen sich die schroffen Züge der Hohen Tauern ab. Spätestens hier wird jedem klar: Kitzbühel ist mehr als Streif und Hahnenkamm und bezeichnet sich wohl zu Recht als eines der besten Skigebiete der Welt. Doch nicht nur die Landschaft zeigt sich hier oben von einer anderen Seite, auch die Menschen. Freestyler, ob auf dem Snowboard oder auf Twin-Tips, sorgen seit Jahren für alternative Events und einen erfrischenden Lifestyle in der Ski-Metropole. Diese Entwicklung war letzten Endes von einer eigenständigen Interpretation des alpinen Wintersports und der beispiellosen Hingabe einer Reihe besonderer Persönlichkeiten geprägt.
 web Kitzbuehel  18-02-2013  action  fs  KSC  Roland Haschka QParks  2B Snowpark Kitzbühel - Get ready for Take-off!
Der Winter steht vor der Tür und so melden wir uns aus der wohlverdienten Sommerpause zurück. Auch heuer wird der Snowpark Kitzbühel wieder einiges für diejenigen bieten, die in Sachen Freestyle besonders hoch hinauswollen!
Header Kitzbuehel Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel – Danke und bis nächstes Jahr!
Selbst in der Tiroler Bergwelt neigt sich der Winter langsam aber sicher seinem Ende zu. Seit dem 6. April ist der Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel offiziell geschlossen und die Shapecrew im wohlverdienten Urlaub. Wir blicken dankbar zurück auf eine beeindruckende Saison voller Highlights und freuen uns jetzt schon auf den nächsten Winter.
 web Kitzbuehl 23-02-2014 action fs unknown KatjaPokorn QParks 037 Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel – der Hotspot für makellose Shred-Sessions
Perfekter Shape, Bluebird und topmotivierte Rider. Das umschreibt die Foto und Film-Session im Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel ziemlich genau. Bleibende Eindrücke und unvergessliche Bilder, die jedes Rider-Herz schneller schlagen lassen, sind das Resultat einer Shred-Session in Kitzbühel.
Kitzbhl Sick Trick Tour  15-02-2014  PREVIEW  Sam Strauss  QParks -5 Sick Trick Tour Open 2014 –Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel
Am Samstag, den 15. Februar 2014, stattete die Sick Trick Tour bereits zum 11. Mal dem Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel einen Besuch ab. Bei der diesjährigen Ausgabe gingen über 100 Freeskier und Snowboarderan den Start und freuten sich über den reibungslosen Ablauf des Contests.
1597017 600416400026593 616058350 o Obstacle-Additionen im Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel
Willkommen zu einer weiteren QParks Unterrichtsstunde. Heute dürfen wir uns über einen Ausflug in die Tiefen der Mathematik und Obstaclekunde freuen. Begleiten wird uns niemand Geringerer als Professor Franz Josef Lechner, seines Zeichen Parkdesigner im Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel. Weil die Theorie längst ausgediehnt hat, fahren wir alle auf Exkursion und besichtigen gemeinsam 19 neue Obstacles, addieren dazu 20 bereits bestehende und erhalten somit zwei perfekt geshapte Snowparks mit insgesamt 39 Obstacles.
kb new website Neue Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel Website – Von Oberflächen und inneren Werten
Um den Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel wird es einfach nicht ruhig. Auf der einen Seite sorgt die Shapecrew permant für Neuigkeiten in Bezug auf das Set-Up, auf der anderen Seite hat die QParks Design Abteilung in den letzten Wochen eine neue Website aus den Tasten gestampft, die sich wirklich sehen lässt. Neben oberflächlichen Errungenschaften könnt ihr euch auch über einige neue Features freuen.
Kicker 2012 Neues Set-Up im Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel!
Verfrühte Weihnachtsgeschenke? Ja, bitte! Die Shapecrew des Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel hat für euch ein paar neue Obstacles hingezaubert, damit ihr euch noch einmal richtig austoben könnt. Die Besinnlichkeit kann bis nächste Woche warten.
 web Kitzbuehel  16-02-2013  action  fs  Daniel Walchhofer  Roland Haschka QParks  62 Sick Trick Tour Open -15.02.2014
Sicke Tricks sind am 15.Februar 2014 angesagt! Die Sick Trick Tour Open sind der traditionelle Highlight Event im Mercedes-Benz Snowpark Kitzbühel und auch wieder fixer Bestandteil der QParks Tour. Insgesamt 2.500.- EUR an Sachpreise und Cash warten darauf verteilt zu werden!

Live News