Hier geht's zur App!
Park Logo Head

Neue Advanced Line im Snowpark Kitzbühel
24.01.2019

Nach 10 Jahren Snowpark Kitzbühel ist mal wieder Zeit für Veränderungen - und zwar in Form einer neuen Advanced Line und einer neuen Park-Area!

Wer in den letzten Tagen seine Runden im Snowpark Kitzbühel gedreht hat, wird sich wahrscheinlich gefragt haben, wo denn die Advanced Line geblieben ist. Denn an der Stelle, wo in den vergangen Jahren die mächtigen Kicker standen, zeigt sich in dieser Saison ein anderes Bild: Chillige Medium Kicker statt massiver Booter! Auch die Jib Line, die für kreative Runs gesorgt hat, ist vom linken Rand des Main Parks verschwunden. Stattdessen dürfen sich hier alle Beginner über eine kleine aber feine Kicker Line freuen. Doch kein Grund zur Panik! Ihr müsst nicht gleich selbst zur Schaufel greifen und für Airtime sorgen, denn die großen Kicker werden wieder auf die Hanglalm zurückkehren

Was sich es mit den Veränderungen auf sich hat, das erklärt Parkdesigner Franz Lechner: „In diesem Jahr wollen wir etwas Neues ausprobieren. Der linke Teil des Main Parks soll stärker an Freestyle-Anfänger und Intermediate-Rider angepasst werden. Mit dem Zusatz-Angebot an kleinen Kickern wollen wir versuchen, das breite Touristen-Publikum anzusprechen, das in erster Linie auf kleinere Sprünge abfährt.“ Und die Advanced Line…? „Die werden wir in dieser Saison auf der rechten Seite, gegenüber des Main Parks auf der Hanglalm aufbauen. Also dort, wo im letzten Jahr auch unser fetter Pro Kicker stand. An dieser Stelle können wir größere Knuckels aufschieben, wodurch wir längere Landungen erhalten und die Advanced Kicker sogar noch eine Spur größer bauen können." Außerdem werden auch zwei Advanced Jibs in dieser neu geschaffenen Area des Snowpark Kitzbühel zu finden sein.

advanced line aufbau 1

Ab wann genau ihr euch die volle Ladung Airtime in der neuen Advanced Line holen könnt, erfahrt ihr in den nächsten Tagen auf Facebook und Instagram. Doch spätestens zum Sick Trick Tour Open am 16.2.2019 werden Franz und seine Crew wieder unter Beweis stellen, dass in Kitzbühel nicht nur die Streif für Action sorgt!

STAY TUNED!

More Stuff