Hier geht's zur App!
Park Logo Head

Sick Trick - Boardslide 270
01.04.2019

Es ist Spring Time! Das heißt slushy Shred Sessions stehen vor der Tür und was gibt es besseres als weiche Landungen für harte Tricks zu nutzen? Richtig, gar nichts! Daher wollen wir in unserem Sick Trick Tutorial ein paar Ideen liefern, wie ihr gegen Ende der Saison nochmal richtig Gas geben könnt!

Der Boardslide 270 ist einer jener Tricks, der nicht nur optisch einiges hergibt, sondern mit dem du auch dein Level ordentlich pushen kannst. Er ist nämlich nicht nur stylisch, sondern mithilfe dieser Tipps auch echt easy zu lernen. Voraussetzung für den Trick ist, dass der Boardslide – idealerweise auch der Tailslide sitzen muss! Genauso ist es aber auch von Vorteil, wenn du den FS 360 drauf hast, da die Bewegungsrichtung genau dieselbe ist.

1 boardslide 270 steps 01 01

Step 1: Am einfachsten lernst du den Boardslide 270 aufbauend auf einem Tailslide, da du so super Pop aufbauen kannst und dich vom Tail leichter wegdrücken kannst. Wichtig ist es dabei, das Board um 90 Grad zu drehen und das Gewicht beim Tailslide auf den hinteren Fuß zu verlagern.

2 boardslide 270 steps 01 01 01

Step 2: Jetzt heißt es Oberkörper vorspannen. Das machst du indem du deine Schultern in die Gegenrichtung eindrehst. Dein Blick geht dabei nach oben (bergaufwärts)! Auf diese Art und Weise kann man die maximale Spannung aufbauen, um die Rotation einzuleiten.

3 boardslide 270 steps 01 01 01

Step 3: Wenn du das Ende des Obstacles erreicht hast, mit Pop vom hinteren Bein abdrücken! Die Spannung im Oberkörper dabei unbedingt aufrecht halten.

3b boardslide 270 steps 01

Step 4: Sobald du mit vorgespanntem Oberkörper abgesprungen bist, drehen sich deine Beine automatisch nach.

4 boardslide 270 steps 01 01 01 01

Step 5: Achte bei der Landung darauf, dass dein Blick weiterhin in Richtung Berg geht. Dadurch kannst du die Rotation stoppen. Wie gesagt – den einen oder anderen FS 360 bereits gestompt zu haben ist durchaus von Vorteil, da die Rotation ziemlich genau dieselbe ist.

Bevor du den Trick auf einem Obstacle probierst, empfehlen wir, den 270 zuerst mal als Butter Trick zu üben. Direkt auf der Piste, auf dem Weg in den Park – einfach bei jeder Gelegenheit! Auch Boxen oder Tubes bieten sich super zum Üben an. Danach geht‘s ab auf’s Rail! Aber an der Wahl des geeigneten Obstacles wird es im Snowpark Kitzbühel sicher nicht scheitern…

Trick gestanden? Na dann schick und das Video oder Beweisfoto doch einfach auf Facebook oder tagge @snowparkkitzbuehel auf Instagram!

More Stuff